MOTOR-Montag: Die Alltagshelden der Stadtwerke

Ort: Stadtwerke Görlitz AG, Demianiplatz 23

Zeit: 18.03.2019 20:00 - 21:30

Unser Thema am 18. März:

Mit den ersten gemeinschaftlichen Ansiedlungen haben sich Menschen Gedanken gemacht, wie ihre Versorgung klug gelenkt werden kann. Woher Wasser fließen lassen, wie Unrat beseitigen, womit das Feuer füttern. Heute regeln Kommunen das meist über Stadtwerke, die den Fluss von Wasser, Abwasser, Strom, Wärme und mittlerweile auch digitalen Datenströmen zuverlässig regeln. SWG-Vorstand Matthias Block veranschaulicht die hochkomplexe Funktionsweise eines solchen Unternehmens, wirft einen Blick auf den Spagat zwischen globalen Anbietern und lokalen Begehrlichkeiten, erläutert die finanziellen Anforderungen und ihre Auswirkungen auf städtische Entscheidungen.


Da die Veranstaltung in den Räumen der Stadtwerke Görlitz stattfinden wird und der Platz begrenzt ist, bitten wir um vorherige Anmeldung per eMail an post@motor-goerlitz.de. Wir bitten um Verständnis.


Infos zur Veranstaltungsreihe

Der „MOTOR-Montag" ist ein neues Veranstaltungsformat. Es begleitet uns bis zur Kommunalwahl am 26. Mai 2019.

Die Idee:
Für gute Kommunalpolitik braucht es Faktenwissen und die Kenntnis von Zusammenhängen.

Die Umsetzung:
Wir laden ExpertInnen ein. In jeweils 90 Minuten bekommen wir zu Görlitz-Themen Wissen, stellen Fragen, machen uns schlau. „Wir" sind alle, die sich in Görlitz kommunalpolitisch engagieren möchten. Insbesondere sind diejenigen eingeladen, die für den Stadtrat kandidieren wollen. Natürlich sind auch andere Interessenten herzlich willkommen. Wir weisen aber vorsorglich darauf hin, dass der "MOTOR-Montag" keine Diskussionsveranstaltung sein will. Es geht um Zuhören, Nachfragen und eigene Standpunkte bilden.

Weitersagen, teilen & mitentscheiden!